rheingucker

Meinungsblog zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

Mit Energie in die Zukunft

Hinterlasse einen Kommentar

Die GroKo hat ihren Koalitionsvertrag vorgestellt und man hat sich mittlerweile in der Berichterstattung bis zum Energiekompromiss durchgearbeitet. Und ich bereue mein Kreuzchen auf dem Wahlzettel. Wie kann man so feige sein und sich den Energieriesen widerstandlos ergeben?

Bis 2035 soll es einen Ökostromanteil von 55 bis 60 Prozent geben? Was selbst mir als Marktforscher unsinnig erscheint, ist die Art der Festlegung. Einen festen Anteil für eine bestimmte Energieart auf 22 Jahre im Voraus bestimmen? Ohne wirklich zu wissen, wie sich Preise, Verfügbarkeit und Technik entwickeln? Blödsinn, für so etwas Papier zu verschwenden. Das wissen die Unterschreiber, das wissen die Betreiber konventioneller Kraftwerke. Es ist einfach ein Rückzugsgefecht der alten Energiestrukturen. Erdöl und Erdgas werden nicht billiger, Kohle ist selbst den Chinesen zu dreckig geworden (zumindest in den Städten), Atom birgt unbeherrschbare Risiken und ein negatives Erbe für 25.000 Jahre. Was bleibt dann noch außer den erneuerbaren Energien?

Wie man am Verhalten auf den Klimagipfeln sieht, wird die Politik uns keinen Weg aus der Klimaerwärmung zeigen.  Den gibt es auch nicht mehr. Meiner Meinung nach sind die Würfel gefallen. Und die Erde wird sich weiter erwärmen, weil wir uns nicht einig werden.  Ob es 1, 2 oder 3 Grad werden, ist zwar sehr entscheidend, aber es wird das Höchstmögliche eintreffen.

Wenn wir das verhindern können, dann müssen wir es im Einzelnen tun. Ich kann nur jeden dazu aufrufen, so energieautark wie möglich zu leben. Und auf Glück zu hoffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s